Liebes Tagebuch 9

Christine hat mich heute auf so einen typisch deutschen Fehler hingewiesen, den ich ständig mache!  

Im Englischen verwendet man ja das ‘Simple Past’ für abgeschlossene Handlungen in der Vergangenheit.  

Wir Deutschen dagegen rutschen da total oft ins ‘Present Perfect’ ab, selbst wenn die Aktion komplett abgeschlossen ist.

Christine hat als Beispiel gesagt, man würde nicht sagen: “I have broken my arm a year ago” (Ich habe mir den Arm vor einem Jahr gebrochen), sondern einfach nur: “I broke my arm a year ago.”

Gut. Ich habe es verstanden. Ich weiß es. Trotzdem erwische ich mich ständig dabei, wie ich solche Sätze falsch baue.  

Zum Beispiel habe ich neulich zu einer Klientin gesagt: “Sorry, I have forgotten to phone you last week” (Es tut mir leid, dass ich vergessen habe, dich letzte Woche anzurufen), anstatt einfach nur “Sorry, I forgot to phone you last week.

Jetzt wo Christine mir den Unterschied so klar erklärt hat, werde ich auf jeden Fall bewusster darauf achten.  

Vielleicht sollte ich mir sogar ein paar Notizzettel mit ‘Simple Past’ drauf an den Schreibtisch kleben!

Das mache ich direkt. 

Greta

P.S.: Franz hat heute nach unserem gemeinsamen Training mit Christine Witze auf Englisch erzählt.  Also da verstehe ich mittlerweile immer mehr! 🙂

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Foto Christine Sparks

What should I write about next? Any suggestions?

10 + 15 =